3 Experimentierboxen

Eigens zur Verwendung in Volksschulen wurden diese drei Experimentierboxen von Festo und dem Spectra-Verlag entwickelt.
Durch das umfangreiche Zubehör wie Unterrichtsmaterialien, Arbeitsblätter und fachliche Hintergrundinformationen, kann der Unterricht mit bis zu 32 Kindern sehr gut gestaltet werden. 
Mit den Experimenten soll einerseits das Verständnis für Technik bei Kindern geweckt werden, auf der anderen Seite bilden die Experimente der Boxen aber auch die Grundlage für den Leonardino-Contest.

Durch das oftmalige Einsetzen der Boxen im Unterricht sind die SchülerInnen also gut für den Contest gerüstet und vorbereitet! 
Denn die Erfahrungen zeigt: Wer experimentiert und forscht, ist klar im Vorteil!

Die Bionik-Box
von Festo

Die SchülerInnen experimentieren und erleben die Grundprinzipien der Bionik sowie Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens.

Die Box enthält alle Komponenten und Verbrauchsmaterialien, ausführliche Versuchsbeschreibungen, Arbeitsblätter und Lehrerinformationen.

Unter anderem lernen die Kinder den Lotus-Effekt kennen, testen technische Muskelkraft oder loten die Grenzen eines Kletterverschlusses aus.

(Wert pro Box € 830,- exkl. MwSt.)

bionik box

Die Strom-Box
von Spectra

Die Stromboxen geben dem Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes positive Energie! Strom ist ein alltägliches, aber auch geheimnisvolles Phänomen: Kinder hantieren ganz selbstverständlich mit elektrischen Geräten, aber was elektrischer Strom eigentlich ist und woher der Strom kommt – das wissen sie meist (noch) nicht.

In den Unterrichtseinheiten lernen die Kinder Wirkungsweisen des elektrischen Stroms kennen, die Gefahren der Elektrizität, bauen einfache und erweiterte Stromkreise, fertigen eine Batterie an oder machen eigene Versuche zur Nutzung der Solarenergie.

(Wert pro Box € 750,- exkl. MwSt.)

strom boxen

Die Luft & Luftdruck-Box
von Spectra

Durch Experimentieren zu den Themen Luft, Luftdruck, Wetter und Vakuum kommen die Kinder den physikalischen Eigenschaften der Luft auf die Spur. Manche Kinder glauben, Luft sei nichts, weil man sie nicht sehen kann. Andere meinen, Luft müsse aber etwas sein, weil man ja den Wind spüren kann.

In den Unterrichtseinheiten mit den Luftboxen wird verdeutlicht, dass Luft Platz braucht, Luftwiderstand und Druck gemessen werden kann, eigene Versuche zur Herstellung von Vakuum, aber auch historische Versuche (z.B. Magdeburger Halbkugeln und Otto von Guerickes erstes Barometer).

(Wert pro Box € 700,- exkl. MwSt.)

Luft und Luftdruck Experimentierbox