Willkommen bei
Leonardino + Galilea

Das Bildungsprojekt Leonardino wurde 2007 mit dem Ziel, das Thema Naturwissenschaft & Technik nachhaltig in den Volksschulen zu verankern, ins Leben gerufen.

Projektinitiatoren sind das Industrieunternehmen Festo, die Industriellenvereinigung Wien und die Wirtschaftskammer Wien. Aufgrund der hochwertigen pädagogischen Qualität wird das Projekt vom Wiener Stadtschulrat unterstützt.

Leonardino + Galilea
Durch angreifen begreifen

Durch angreifen begreifen:
EXPERIMENTIERBOXEN

Basis des Projekts sind die Experimentierboxen zum ThemaLuft und Luftdruck“ und „Strom“ vom Spectra Verlag. Diese Experimentierboxen enthalten Unterrichtsmaterialien, Arbeitsblätter und fachliche Hintergrundinformationen und sind quer durch alle Unterrichtsgegenstände und Schulstufen einsetzbar.

Alle 263 städtischen Wiener Volksschulen wurden bereits von den Initiatoren mit der Box zu „Luft und Luftdruck“ (Wert pro Box € 630,-) sowie „Strom“ (Wert pro Box € 700,-) ausgestattet.

Neben den bestehenden Experimentierboxen zu „Luft und Luftdruck“ sowie „Strom“ findet mit der BionikBox ab 2018 ein weiteres naturwissenschaftliches Thema Einzug in den Volksschulunterricht.

Neue Experimentierboxen:
BIONIK

Die NEUE BionikBox von Festo wurde speziell für die Einführung in die Bionik an Volksschulen entwickelt. Die SchülerInnen experimentieren dabei selbst und erleben mit spannenden Experimenten die Grundprinzipien der Bionik und die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens.

Ähnlich der bereits etablierten Spectra-Boxen, enthält die BionikBox alle Komponenten und Verbrauchsmaterialien, die zur Durchführung der Versuche notwendig sind. Ebenfalls enthalten sind ausführliche Versuchsbeschreibungen, Arbeitsblätter und Lehrerinformationen.

Bionik